Mieter-Info 

Störungsdienste

Heizung
Was tun, wenn die Heizung nicht warm wird?

Bei Problemen mit der Heizungsanlage bitten wir Sie, folgendes zu prüfen:
1. Wird nur ein Heizkörper nicht warm oder bleiben alle Heizkörper in der Wohnung kalt?
2. Sind die Thermostatventile aufgedreht?
3. Ist dasselbe Problem auch in anderen Wohnungen vorhanden?
4. Funktioniert das Warmwasser?
5. Ist der "Notschalter" vor dem Heizungsraum eingeschaltet? Wenn nicht, bitte einschalten und einige Minuten abwarten.
Sollte die Heizungsanlage dennoch nicht funktionieren, informieren Sie bitte während der üblichen Geschäftszeiten uns oder den zuständigen Hausmeister bzw. Hausmeisterservice. Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an das zuständige Wartungsunternehmen, das am Schwarzen Brett in Ihrem Gebäude genannt wird.
nach oben


Sanitär
Was tun bei Problemen mit der Wasserversorgung?

Bei Problemen mit dem Wasser bitten wir Sie folgendes zu überprüfen:
1. Tritt das Problem beim Kaltwasser oder beim Warmwasser auf. Falls kein Warmwasser zur Verfügung steht, sehen Sie bitte unter Technische Störungen - Heizung nach.
2. Sofern der Wasserhahn tropft, Leitungen undicht sind oder sich Schmutzwasser in der Badewanne bzw. dem Wasch- oder Spülbecken zurückstaut, informieren Sie bitte während der üblichen Geschäftszeiten uns oder den zuständigen Hausmeister bzw. Hausmeisterservice. Außerhalb der Geschäftszeiten entnehmen Sie die Notrufnummern dem Aushang am Schwarzen Brett in Ihrem Gebäude.
nach oben


Elektro
Was tun, wenn das Licht nicht funktioniert?

Bei Problemen bitten wir Sie folgendes zu überprüfen:
1. Wenn das Licht nicht brennt, prüfen Sie bitte, ob die Glühbirne defekt ist.
2. Sind die Sicherungen eingeschaltet bzw. funktionstüchtig?
Sollte das Licht trotzdem nicht funktionieren, informieren Sie bitte während der üblichen Geschäftszeiten uns oder den zuständigen Hausmeister bzw. Hausmeisterservice. Außerhalb der Geschäftszeiten entnehmen Sie die Notrufnummern dem Schwarzen Brett in Ihrem Gebäude.
nach oben


Aufzug
Was tun, wenn der Aufzug nicht funktioniert?

Bei Problemen mit dem Aufzug bitten wir Sie, folgendes zu überprüfen:
1. Wenn die Aufzugstür nicht schließt, prüfen Sie bitte, ob ein Gegenstand die Lichtschranke blockiert.
2. Wenn die Aufzugstüren verschlossen sind, prüfen Sie bitte, ob sich Personen in der Aufzugskabine befinden (rufen).
Sollte der Aufzug dennoch nicht funktionieren, informieren Sie bitte während der üblichen Geschäftszeiten uns oder den zuständigen Hausmeister bzw. Hausmeisterservice. Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an das zuständige Wartungsunternehmen, das am Schwarzen Brett in Ihrem Gebäude genannt wird.
Sind Personen eingeschlossen, informieren Sie bitte umgehend den Notdienst!
nach oben


Rohrbruch
Was tun bei einem Wasserrohrbruch?

Bei einem Rohrbruch bitten wir Sie folgendes zu veranlassen:
1. Wenn Wasser aus Rohrleitungen austritt, schließen Sie die Absperreinrichtungen in der Wohnung oder im Untergeschoss (ggf. am Hauptabstellschieber).
2. Läuft Wasser durch die Decke, erkundigen Sie sich beim Bewohner über Ihnen, ob z.B. die Badewanne überläuft oder evtl. der Waschmaschinenschlauch geplatzt ist.
Sofern die Ursache nicht ausgemacht und abgestellt werden kann, informieren Sie bitte während der üblichen Geschäftszeiten uns oder den zuständigen Hausmeister bzw. Hausmeisterservice. Außerhalb der Geschäftszeiten entnehmen Sie die Notrufnummern dem Aushang am Schwarzen Brett in Ihrem Gebäude.
nach oben


Außerhalb unserer Sprechzeiten ...

...oder wenn der Hausmeister bzw. der Hausmeisterservice nicht erreichbar ist und die Beseitigung der Störung keinen Aufschub duldet wenden Sie sich bitte – je nach Art der Störung – an folgende Firmen:

1. Elektroanlagen
Ausfall Nachtspeicherheizungen in den Wohnungen
Ausfall gesamte Elektrik einer Wohnung
Ausfall Treppenhausbeleuchtung (nicht bei defekten Glühbirnen)

  • Elektro Zeller GmbH, Adelheidstraße 39, 88046 Friedrichshafen,
    Tel. 07541 / 72649
  • Scherer Elektroanlagen GmbH, Eugenstr. 13, 88045 Friedrichshafen,
    Tel. 07541 / 21049
  • Elektro Priebe, Resedenweg 1, 88046 Friedrichshafen,
    Tel. 07541 / 53630

2. Zentral-Heizungsanlagen
Komplettausfall der Warmwasser-Zentralheizung einer Wohnung
Undichtigkeiten in Heizungsradiatoren oder Absperrventilen
Störungen der Gasversorgung, Auftreten von Gasgerüchen
  • Hammer Heizungsbau GmbH, Donaustr. 12, 88046 Friedrichshafen,
    Tel. 07541 / 2072-0
  • Weber GmbH, Dietostr. 5, 88046 Friedrichshafen,
    Tel. 0179 / 2049373 (Thermen)

Insbesondere bei Auftreten von Gasgeruch ist sofort das Stadtwerk am See Friedrichshafen, Tel. 0800 505 3333 zu informieren.

3. Breitbandkabelanschlüsse
Ausfall oder Störung von Kabelfernsehanschlüssen
  • Kabel Baden-Württemberg ,
    Tel. 01806 / 888150

4. Sanitäranlagen
Ausfall Wasserversorgung im Badezimmer
Wasserrohrbruch in der Wohnung oder im Haus
  • Weber GmbH, Dietostr. 5, 88046 Friedrichshafen,
    Tel. 0179 / 2049373
  • Rehmann + Bartsch GmbH, Hölderlinstr. 22, 88045 Friedrichshafen,
    Tel. 07541 / 3748350
  • Sanitärservice A. Urbach, Waggershauser Str. 143, 88045 Friedrichshafen
    Tel. 07541 / 591505

5. Verstopfungen von Abwasserleitungen u.ä.
Abflussverstopfungen in Toiletten und Bädern
  • Aqua Power, Louvecienner Weg 17, 88709 Meersburg,
    Tel. 07541 / 981168
  • Schaaf Rohrreinigung, Friedhofstr. 17, 88212 Ravensburg, Tel. 0700/ 76464624

6. Aufzugsanlagen
Ausfall von Aufzugsanlagen
  • siehe hierzu Aufkleber an der äußeren Aufzugstüre

7. Türschlösser
  • Robert Bauer , Henry-Dunant-Str. 5, 88045 Friedrichshafen,
    Tel. 07541 / 56932
  • oder jeder andere Schlüsseldienst (siehe Telefonbuch)

8. Dacheindeckung
(Bei Sturm- und Unwetterschäden besteht direkte Erreichbarkeit, ansonsten Anrufbeantworter mit Abhörung am folgenden Werktag)
  • Maier Bedachungen, Eichenmühleweg 3, 88048 Friedrichshafen,
    Tel. 07541 / 42004

9. Rolltore (Tiefgaragen, Hofzufahrten)
  • Wielath Tore, Maybachstr. 5, 88094 Oberteuringen,
    Tel. 07546 / 9270

Hinweis:
Informieren Sie uns bitte unverzüglich über jede von Ihnen veranlasste Inanspruchnahme eines Handwerker-Notdienstes.

Beachten Sie bitte, dass die Kosten einer unmittelbaren Beauftragung der Firmen durch Sie als Mieter nur in wirklichen Notfällen von uns übernommen werden. In allen anderen Fällen, insbesondere bei Verschulden durch den Mieter (z. B. bei Schlüsselverlust), gehen die Kosten zu Ihren Lasten.
nach oben